Burg

Ausflugsziele

In der Region

Der Thüringer Wald hat viel zu bieten. Neben einer beeindruckenden Natur und vielen Aktivitäten, ist er vor allem für seine kulturreichen Städte bekannt. Ilmenau, Weimar und Erfurt sind nicht weit von unserem Hotel Kammweg am Rennsteig entfernt und bieten sich für einen Tagesausflug an. Wer keine Lust auf einen Städtetrip hat, dem empfehlen wir weitere Ausflugsziele, wie den Rennsteiggarten Oberhof, die Explorata-Mitmachwelt, einen Tierpark und vieles mehr. Wir haben hier einige der schönsten Sehenswürdigkeiten für Sie zusammengetragen. In unserem Hotel finden Sie jedoch gerne noch mehr Tipps und Empfehlungen.

Wartburg Schloss

Wartburg Eisenach

Die über 900 jährige weltbekannte Wartburg thront von Weitem sichtbar über der Stadt Eisenach. Sie ist nicht nur Burg schlechthin, sondern Zeuge deutscher Geschichte. Die Wartburg erzählt von der höfischen Kunst des Mittelalters. Die heilige Elisabeth lebte und wirkte dort. Martin Luther übersetzte das Neue Testament. Die Stube in der Burgvogtei – authentischer Wohn- und Arbeitsraum des Reformators von Mai 1521 bis März des Folgejahres und seit Jahrhunderten Ziel unzähliger “Pilger” – darf zugleich als Geburtsstätte der Lutherbibel und unserer modernen Sprache gelten. Mehr…

Explorata

Explorata-Mitmachwelt

„Das Schönste, was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.“ In der Explorata-Mitmachwelt in Zella-Mehlis gibt es tolle Experimente rund um Physik und Naturwissenschaften zum Ausprobieren mit entsprechender Erklärung an 80 spannenden Experimentierstationen. Auf einer Ausstellungsfläche von 1300 qm kommen große und kleine Entdecker an den spannenden Experimentierstationen den Geheimnissen physikalischer Phänomene auf die Spur. “Anfassen verboten” gibt es hier nicht. Mitmachen und Anfassen ist hier ausdrücklich erwünscht. Mehr…

Schloss

Burgruine Gleichen

Auf einem kegelförmigen Berg in Wandersleben thront die mittelalterliche Ruine der Burg Gleichen. Bereits 1089 wird die Anlage in den Annalen von Reinhardtsbrunn erwähnt. Im Jahr 1631 beginnt mit dem Tod des letzten Grafen von Gleichen der langsame, aber stetige Verfall der Burg, die mit der Erzählung vom “zweibeweibten Grafen von Gleichen” einen prominenten Platz in der Thüringer Sagenwelt hat. Von der Plattform des Bergfrieds, der heute ein Museum zur Geschichte der Burg und zum Naturraum “Drei Gleichen” beherbergt, genießt man einen fantastischen Ausblick über das Thüringer Becken bis hin zum Kamm des Thüringer Waldes. Mehr…

Tierpark

Tierpark Suhl

Der idyllisch gelegene Tierpark beheimatet ca. 500 Haus- und Wildtiere. Verschiedenste Arten, von Europas kleinster Eule, dem Sperlingskauz, über Elche und Wisente bis hin zu einer kleinen Sammlung exotischer Tiere im Vivarium werden hier stets in großen Gehegen gehalten. Kinder werden sich ganz besonders an dem spannenden Kletterspielplatz und dem Streichelgehege erfreuen können. Ein Besuch im Tierpark kann auch im Winter besonders sein. Die meisten Tiere sind während dieser Jahreszeit durch ihr dichtes Winterfell oder Gefieder vor der kalten Witterung geschützt und deshalb auch in ihren Freianlagen und Volieren gut zu sehen. Mehr…

Glas

Greiner Glasmanufaktur

In der Greiner Glasmanufaktur sind über 100 Jahre alte Dokumente aus der Gründerzeit, einzigartige Glasunikate und einer der ältesten und farbenschönsten Glasschmelzöfen des Thüringer Waldes zu bestaunen. Buchen Sie gerne in Zusammenarbeit mit uns, dem Rennsteighotel Kammweg, eine Tagesfahrt vom Kamm des Thüringer Waldes zur Perle im Schwarzatal mit der legendären Oberweißbacher Bergbahn. Sie ist die steilste Standseilbahn zum Transport normalspuriger Eisenbahnwagen. In dieser bezaubernden Landschaft kann man auch heute noch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten entdecken. Mehr…

Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

“Im wildromantischen Schwarzatal liegt ein echter Schatz verborgen, die Oberweißbacher Bergbahn. Als einzige Bergbahn kann sie normalspurige Personen- und Güterwagen transportieren und lässt nicht nur die Herzen von Eisenbahnfans höherschlagen, sondern auch Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten. In den Sommermonaten kann man die 1,4 km lange Strecke mit 25 % Steigung im offenen Wagen genießen, sich die frische Luft um die Nase wehen lassen und munterem Vogelgezwitscher lauschen. Besucher entdecken im Bergbahnland außerdem die Fürstenkutsche, das Erlebnismuseum Maschinarium, den Fröbelwald und in den Sommermonaten den Olitätenwagen.” Mehr…

Hotel Kammweg Statue

Weimar

Das schöne Weimar ist durch sein kulturelles Erbe in ganz Europa bekannt. Hier bieten sich vielfältige Freizeitangebote: Museen, UNESCO-Welterbestätten, sowie Schlösser mit ihren grünen Parks und Gärten. In dieser Stadt lohnt sich eine Stadtführung ganz besonders, um mehr Einblicke in ihre Sehenswürdigkeiten und ihren geschichtlichen Hintergrund zu bekommen. Mehr…

Ilmenau

Ilmenau

Die Goethe- und Universitätsstadt ist ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel und war dies schon zur Zeit Goethes. Neben der historischen Altstadt bietet sie Besuchern auch zahlreiche Museen und Freizeitmöglichkeiten. Im April finden die Ilmenauer Jazztage statt, im Mai der Kickelhahn-Berglauf und im Juli das Street Food Festival. Mehr…

Erfurt

Erfurt

Als Landeshauptstadt ist Erfurt zugleich größte Stadt von Thüringen und besonders für geschichtsinteressierte Besucher sehenswert. Im historischen Stadtkern befindet sich die älteste Synagoge Mitteleuropas, in der neben zahlreichen mittelalterlichen jüdischen Kulturschätzen auch der “Erfurter Schatz” ausgestellt ist. Mehr…